„Wie bitte?“, „Ich verstehe nicht!“
„Nicht so laut!“ – war gestern.

Zu dicht dran, zu laut aufgedreht, ständiges Piepen im Ohr, das selbst für Nebenstehende unangenehm ist und mitunter dazu führt, dass das Hörgerät sehr ungern eingesetzt wird. Diese Zeiten sind vorbei! 

Moderne digitale Hörgerätetechnik ermöglicht es, dass ungewollte Nebengeräusche weggefiltert werden. Digitale Hörgeräte sind, dank eines hoch entwickelten Mikrochips, intelligent und lernfähig. Sie können auf das individuelle Hörvermögen eingestellt werden und reagieren auf unterschiedliche Hörsituationen. Beispielsweise kann Sprache von Störlärm unterschieden werden, sodass die Hörqualität durch Filterung des Umgebungslärms verbessert wird.

Diese digitale Technik ist als Hinter-dem-Ohr-Gerät und als Im-Ohr-Gerät (In-Ear-Hörgerät) verfügbar. Beide Gerätetypen werden individuell an Ihre Ohranatomie angepasst und auch farblich auf die umgebende Haut abgestimmt. Welcher Gerätetyp für Sie die beste Lösung ist hängt von verschiedenen Faktoren ab. Insbesondere von Ihrer Ohranatomie und dem Grad Ihrer Schwerhörigkeit.  

Wir beraten Sie gerne welches Hörgerät am besten zu Ihnen passt.

Erfahren Sie mehr über:

Öffnungszeiten

Sehen

Kontaktlinsen, Brillen, Brillenfassungen

Hören

Kontakt

Unterländer Straße 7
70435 Stuttgart-Zuffenhausen

info@finkelundgeisse.de
T 0711 876901
F 0711 8701917